Cookie-Einstellungen

Dieses Werkzeug hilft Ihnen bei der Auswahl und Deaktivierung verschiedener Tags / Tracker / Analysetools, die auf dieser Website verwendet werden.

Essentiell ? ?
Marketing ? ?

Impfen in der Apotheke: Auch Berlin ist dabei

Österreichs Apothekerinnen und Apotheker in den Startlöchern: Knapp tausend haben Impf-Fortbildung absolviert

Einen weiteren Meilenstein auf dem Weg zum flächendeckenden Impfen durch Apothekerinnen und Apotheker meldet Deutschland. Für Berlin ist ein Modellprojekt zur Grippeimpfung geplant. Die Verhandlungen zwischen dem Berliner Apotheker-Verein BAV und dem Ersatzkassenverband VDEK stünden kurz vor dem Abschluss, berichtet das deutsche Nachrichtenportal apotheke adhoc. Kommt vom „Auss-Kopieren

Die Impf-Offensive der Apothekerschaft in der deutschen Hauptstadt bedeutet starken Rückenwind für Österreichs Apothekerinnen und Apotheker bei ihren Bemühungen um eine gesetzliche Erlaubnis zum Impfen. „Mit Stichtag 8. August werden bereits tausend Apothekerinnen und Apotheker die notwendige Impffortbildung absolviert haben. Wir stehen bereit, um möglichst viele Bürgerinnen und Bürger zu impfen, sobald die Politik die Impferlaubnis entsprechend ausweitet“, erklärt Mag. pharm. Dr. Gerhard Kobinger, Präsidiumsmitglied der Österreichischen Apothekerkammer.

„Das Impfen in der Apotheke ist der bei weitem effektivste Weg, die Durchimpfungsrate zu erhöhen. Die langen Öffnungszeiten der Apotheken helfen dabei. Apothekerinnen und Apotheker können hier einen immens wichtigen Beitrag leisten und einen barrierefreieren und niederschwelligen Zugang zum Impfen gewährleisten. Sie sind die Arzneimittelspezialisten. Die Impfberatung ist Teil ihres Leistungsportfolios. Auch Wartezeiten gibt es in der Apotheke praktisch keine“, ergänzt Mag. pharm. Susanne Ergott-Badawi, ebenfalls Präsidiumsmitglied der Österreichischen Apothekerkammer.

Das Impfen in der Apotheke befindet sich weltweit auf dem Vormarsch. In mehr als 40 Ländern und Regionen, mehr als ein Dutzend davon in Europa, gehört es mittlerweile zum Alltag. In Deutschland wird bereits in Nordrhein-Westfalen, Niedersachsen, Schleswig-Holstein, im Saarland sowie in der bayerischen Oberpfalz in Apotheken geimpft und ab Herbst auch in Baden-Württemberg. Nächster großer Schritt: die Hauptstadt Berlin.

OTS-Aussendung der Österreichischen Apothekerkammer vom 15. Juli 2021

 

Rückfragen & Kontakt:

Österreichische Apothekerkammer
Kommunikation
Tel: 01 / 404 14 - 600
E-Mail: presse@apothekerkammer.at