Gratis-Tests in Apotheken: Von 0 auf 800 in 7 Tagen

Bereits rund 800 Apotheken in ganz Österreich bieten kostenlose Corona-Tests an

Das Angebot der Apotheken an die Bevölkerung, sich gratis auf COVID 19 testen zu lassen, stößt auf immenses Interesse. „Mit Stand Freitagmittag nehmen bereits etwa 800 Apotheken an der Aktion teil, das sind rund 60 Prozent aller Apotheken des Landes. Sie helfen damit den Menschen, wieder mehr Lebensqualität und Freiheit zu gewinnen“, freut sich Mag. pharm. Ulrike Mursch-Edlmayr, Präsidentin der Österreichischen Apothekerkammer. Testen sei ein zentrales Mittel zur Eindämmung der Pandemie. Es gehöre zu den grundlegenden Aufgaben der Apothekerinnen und Apotheker, für die Menschen da zu sein – Tag und Nacht, 365 Tage im Jahr. Die Zahl der teilnehmenden Apotheken werde weiter ansteigen, prognostiziert Mursch-Edlmayr.

Und so funktioniert der Gratis-Test in der Apotheke:

  • Alle Apotheken, die gratis testen, finden Sie unter www.apothekerkammer.at.
  • Melden Sie sich unbedingt telefonisch oder per E-Mail für einen Termin in der Apotheke Ihrer Wahl an.
  • Nehmen Sie zu Ihrem Testtermin die E-Card mit, diese wird zur Identifikation herangezogen.
  • Die Abstrichnahme erfolgt ausschließlich durch geschultes Gesundheitspersonal unter Einhaltung der erforderlichen Schutz- und Hygienevorkehrungen.
  • Für die Durchführung werden bewährte, zertifizierte Antigentests verwendet, die vom Hersteller für einen Nasen/Rachen-Abstrich bestimmt wurden.
  • Bei einem negativen Testergebnis erhalten Sie von der Apotheke eine Testbestätigung, die, wenn sie nicht älter als 48h ist, als Freitesten für körpernahe Dienstleister gilt.
  • Bei Vorliegen eines positiven Testergebnisses begeben Sie sich bitte in Selbstquarantäne und rufen Sie 1450. Weiters erfolgt eine Meldung an die Gesundheitsbehörde durch die Apotheke.

Rückfragen & Kontakt:
Österreichische Apothekerkammer
Kommunikation
Tel: +43 1 404 14 - 600
E-Mail: presse@apothekerkammer.at