Cookie-Einstellungen

Dieses Werkzeug hilft Ihnen bei der Auswahl und Deaktivierung verschiedener Tags / Tracker / Analysetools, die auf dieser Website verwendet werden.

Essentiell ? ?
Marketing ? ?

Appell der Apotheken: Sicherheitsvorschriften bitte weiterhin befolgen

Apothekerinnen und Apotheker danken für die Kooperationsbereitschaft der Menschen

Anlässlich der stufenweisen Öffnung vieler Geschäfte in Österreich und den damit verbundenen strengen Sicherheitsauflagen zur Vermeidung von Corona-Infektionen erinnern die Apothekerinnen und Apotheker an die weitere Einhaltung der Sicherheitsbestimmungen auch in den Apotheken. „Aktuelle Vorgaben für die neugeöffneten Geschäfte, wie etwa das Einhalten eines Sicherheitsabstandes, gelten in den Apotheken bereits seit rund einem Monat. Unsere Erfahrungen in Bezug auf die Akzeptanz der Vorschriften durch die Bevölkerung sind sehr gut. Dazu gehört die Bereitschaft der Kundinnen und Kunden, gegebenenfalls vor dem Geschäft auf der Straße zu warten. Ich bedanke mich im Namen meiner rund 6.200 Kolleginnen und Kollegen bei allen Kundeninnen und Kunden für ihre Kooperationsbereitschaft und ihre Disziplin“, erklärt Mag. pharm. Dr. Ulrike Mursch-Edlmayr, Präsidentin der Österreichischen Apothekerkammer. Sie appelliert an alle Menschen, die Sicherheitsvorschriften in den nunmehr geöffneten Geschäften ebenso verständnisvoll zu befolgen wie jene in den Apotheken.

„Bitte beachten Sie, dass Sie als Patient bzw. Kunde jetzt auch beim Betreten der Apotheke eine medizinische Gesichtsmaske oder einen Mund-Nasen-Schnellschutz tragen müssen“, ergänzt die Präsidentin und bekräftigt: „Wir, die Apothekerinnen, Apotheker und unsere Teams, sind rund um die Uhr für Sie da. Und wir bleiben da. Für Sie.“

OTS-Aussendung der Österreichischen Apothekerkammer vom 14. April 2020

Rückfragen & Kontakt:
Österreichische Apothekerkammer
Kommunikation
Tel: 01 / 404 14 - 600
E-Mail: presse@apothekerkammer.at