Cookie-Einstellungen

Dieses Werkzeug hilft Ihnen bei der Auswahl und Deaktivierung verschiedener Tags / Tracker / Analysetools, die auf dieser Website verwendet werden.

Essentiell ? ?
Marketing ? ?

apo@school: Apotheker:innen im Einsatz für mehr Gesundheitskompetenz

In den Schulen wird vielerlei Wissen vermittelt. Die Gesundheitsbildung kommt dabei jedoch häufig zu kurz. Nicht zuletzt darum ist es um die Gesundheitskompetenz vieler Kinder und Jugendlicher leider nicht gut bestellt. Von der Apothekerkammer wurde darum die Gesundheitsinitiative apo@school entwickelt. Apotheker:innen besuchen Schulen, gestalten sehr praxisnah Unterrichtseinheiten, klären in Gesundheitsfragen auf und vermitteln ein Basiswissen über Arzneimittel sowie über das Berufsbild „Apotheker:in“ und die Abläufe in einer Apotheke.

Was ist ein Arzneimittel? Wie wirkt es im Körper? Worauf ist bei der Einnahme zu achten und welche Risiken oder Nebenwirkungen können auftreten? Diese und andere Fragen rund um Medikamente beantworten die Apotheker:innen in den Projektstunden. Zentrales Anliegen ist es, dass die Kinder und Jugendlichen ein stärkeres Bewusstsein für die eigene Gesundheit entwickeln und frühzeitig einen verantwortungsvollen Umgang mit Medikamenten lernen, unabhängig von ihrem sozialen Umfeld oder ihrer Herkunft.

Grundlage bilden kurzweilige Basisvorträge der Apotheker:innen, die durch kindgerechte Handzettel und Arbeitsblätter ergänzt werden. Ziel ist es, gemeinsam mit den Schülerinnen und Schülern interaktiv Themen zu erarbeiten und durch stark praxisbezogene Elemente – Verkostungen, Riechen, Tee mischen, Salben rühren und vieles mehr – die Unterrichtseinheiten interessant und attraktiv zu gestalten. Zusätzlich zu den Basisvorträgen stehen vier Extra-Module mit den Spezialthemen „Schlankmacher“, „Glücklichmacher“, „Muntermacher“ und „Muskelmacher“ zur Verfügung. In Absprache mit dem Lehrer/der Lehrerin und abgestimmt auf die Interessen der Klasse können hier Schwerpunkte gesetzt werden, die auf konkrete Problematiken im Umgang mit Arzneimitteln und Nahrungsergänzungsmitteln eingehen und bewusstseinsbildend wirken.

Die Gesundheitsinitiative apo@school wird von der Apothekerkammer bundesweit für Volksschulen, Mittelschulen und Gymnasien angeboten. Die kindgerechten Inhalte werden von den Apotheker:innen an die jeweilige Altersstufe angepasst. Wer Interesse hat, mit seiner Schule oder Klasse an dem Projekt mitzumachen, kann sich bei der Landesgeschäftsstelle der Apothekerkammer in seinem/ihrem Bundesland melden.

 

Landesgeschäftsstelle Burgenland
T: +43 2682 61 6 45
M: burgenland@apothekerkammer.at

Landesgeschäftsstelle Kärnten
T: + 43 463 51 33 66
M: kaernten@apothekerkammer.at

Landesgeschäftsstelle Niederösterreich
T: +43 1 404 14-162
M: noe@apothekerkammer.at

Landesgeschäftsstelle Oberösterreich
T: +43 732 770 350
M: ooe@apothekerkammer.at

Landesgeschäftsstelle Salzburg
T: +43 662 627 496 
M: salzburg@apothekerkammer.at

Landesgeschäftsstelle Steiermark
T: +43 316 475 374
M: steiermark@apothekerkammer.at

Landesgeschäftsstelle Tirol
T: +43 512 587 073
M: tirol@apothekerkammer.at

Landesgeschäftsstelle Vorarlberg
T: +43 5574 43 038
M: vorarlberg@apothekerkammer.at

Landesgeschäftsstelle Wien
T: +43 1 404 14-152
M: wien@apothekerkammer.at